Heinrich-Schliemann-Museum

Erwachsene: 4,00 €    Ermäßigt: 3,00 €     Schüler : 2,00 €     Kinder : unter 6 frei     Familie : 9,00 €
Apr-Okt: Di-So 10-17 Uhr
Nov-März: Di-Fr 10-16 Uhr Sa 13-16 Uhr schliemann-museum.de

Das Heinrich-Schliemann-Museum im Elternhaus des bekannten Unternehmers, Archäologen und Visionärs aus Ankershagen in der Mecklenburgischen Seenplatte widmet sich seinem Leben, Wirken und Andenken. Die Dauerausstellung im Erdgeschoß des alten Pfarrhauses aus dem 18. Jahrhundert verfolgt die Entwicklung Schliemanns von seiner Kindheit in Mecklenburg über die Jahre als Handelskaufmann in aller Welt bis zu seinen Ausgrabungen in der Türkei und in Griechenland. Das Heinrich-Schliemann-Museum ist ein Zentrum der internationalen Schliemannforschung und einer von 20 bedeutenden kulturellen Gedächtnisorten Deutschlands mit internationaler Ausstrahlung. Die Ausstellung zeigt neben den Stationen aus dem Leben und Schaffen Schliemanns auch Originalfunde aus Troja sowie Nachbildungen aus dem „Schatz des Priamos“. Wechselnde Sonderausstellungen, der Kindererlebnisbereich im Obergeschoss des Hauses, Veranstaltungen, eine Nachbildung des Trojanischen Pferdes sowie der Schliemann-Wanderweg komplettieren die Eindrücke und Informationen zum Leben des Entdeckers Trojas.